Auerswald COMmander Business und Auerswald COMmander Business 19"

Die modulare ISDN-Telefonanlage COMmander Business von Auerswald stellt eine Erweiterung der ISDN-Telefonanlage COMmander Basic.2 dar Auch hier haben Sie alle Möglichkeiten der Konfiguration einer modularen Telefonanlage,egal ob Sie die Telefonanlage nur an Ihrem ISDN-Anschluss nutzen wollen oder ob Sie die COMmander Business als VOIP-Telefonanlage einsetzen wollen. Mit maximal 120 internen Teilnehmerports und der Wahl des externen Anschlusses zwischen S2M - Primärmultiplex-Anschluss oder bis zu 16 externen ISDN-Anschlüssen hat diese Telefonanlage einen beachtenswerten Leistungsumfang. Die Grundausstattung der Auerswald COMmander Business besteht aus zwei Gehäuseteilen mit Platz für 9 Module. Ist das nicht ausreichend für Ihr Unternehmen kann ein weiteres Gehäuseteil mit Platz für 6 Module montiert werden. Im Maximalausbau ist es also möglich, 16 ISDN-Amtsanschlüsse oder einen S2M - Primärmultiplexanschluss inclusive 4 S0-Ports zu installieren. Bei den Teilnehmeranschlüssen wären es 56 S0-Ports für ISDN-Endgeräte, 72 UP0-Ports für digitale Systemtelefone von Auerswald sowie 64 analoge Ports für den Anschluss von analogen Telefonen oder Faxgeräten.

Für digitale interne Endgeräte besteht die Möglichkeit diese an UP0-Modulen mit 2-Draht Anschlüssen oder an S0-Modulen mit 4-Draht Anschlüssen zu betreiben. Den kompletten Komfort der ISDN-Telefonanlage Auerswald COMmander Business nutzen Sie mit den Systemtelefonen COMfortel von Auerswald. Die VOIP-Funktionalität ist bereits im Grundausbau enthalten und ist ausgelegt für zwei zur gleichen Zeit geführte Telefonate über das Internet.

Die ISDN-Telefonanlage Auerswald COMmander Business ist ausgelegt für die Montage an der Wand. Einfach die Telefonanlage zerlegen, also Deckel abnehmen, den Baugruppenträger aus dem Chassis raus und das Chassis montieren, Baugruppenträger wieder einrasten und mit den Modulen Ihrer Wahl bestücken. Ebenso einfach ist die Installation der zusätzlichen Gehäuseteile. Die 19 Zoll Ausführung der ISDN-Telefonanlage Auerswald COMmander Business ist bestens dafür geeignet in ein vorhandenes PC-Netzwerk integriert zu werden. Mit einer Einbauhöhe von 7HE passt die Anlage problemlos in vorhandene Netzwerkschränke und für den Anschluss von Endgeräten kann die vorhandene LAN-Verkabelung genutzt werden ohne das eine separate Telefonverkabelung verlegt werden muss.In der Grundversion verfügt die ISDN-Telefonanlage Auerswald COMmander Business über neun Modulsteckplätze. und kann mit der zusätzlich erhältlichen Gehäuseerweiterung COMmander Business 19" Xtension um 6 Module erweitert werden.