Auerswald COMpact 4406 DSL

Die Telefonanlage Auerswald COMpact 4406 DSL hat vielfältige Anschlussmöglichkeiten für analoge Endgeräte, ISDN-Telefone, Systemtelefone von Auerswald und schnurlose Telefone. Mit eingebaut ist auch ein DSL-Modem und ein DSL-Router für schnellen Internetzugang.

Der Router der Auerswald COMpact 4406 DSL hat eine Firewall, kann statische und dynamische IP-Vergabe (DHCP-Server) und ist programmierbar über den Ethernetanschluss oder über den USB-Port der Anlage. Eine ISDN-PC Adapterfunktion ist integriert.

Die Telefonanlage COMpact 4406 DSL hat einen externen ISDN-Port und mit der Erweiterungmöglichket zu zwei externen ISDN Ports. Intern hat die Anlage einen ISDN-Port mit der Erweiterung auf bis zu 3 interne ISDN-Ports. Für diese zusätzlichen S0-Anschlüsse benötigt man das S0 Erweiterungsmodul COMpact2S0 von Auerswald.

Die COMpact 4406 DSL ist modular aufgebaut und verfürgt über 6 analoge interne CLIP-fähige Anschlüsse, eine serielle Schnittstelle, über ISDN-Kartenfunktion, ist fernprogrammierbar und hat die Möglichkeit für zeitgesteuerte Tag- und Nachtschaltung.

Die Auerswald COMpact 4406 DSLverfürgt über TAPI und CTI Funktionen, 400 Kurzwahlspeicher, ermöglicht das Telefonieren mittels VOIP über die Auerswald Box, LCR ist problemlos möglich mit Berücksichtigung von VOIP und Mobilfunk. Eine TFE-Schnittstelle ist nachrüstbar aufgrund des modularen Aufbau's.